Tempotraning zur Vorbereitung auf den Citylauf

Mit einem neuen Angebot möchte sich der Lauftreff Klatenberg des TV Friesen Telgte zugleich an Anfänger und Fortgeschrittene richten: Zur Vorbereitung auf den Citylauf am 15. September, weitere Läufe der Volksbank-Cup-Laufserie sowie auf den Münster-Marathon bieten die Übungsleiter ein wöchentliches Tempo- und Koordinationstraining auf dem Sportplatz am Schulzentrum an. Das Angebot findet ab sofort jeden Donnerstag statt. Treffpunkt ist um 18.45 Uhr der Parkplatz des Waldfreibads.
Ebenso besteht die Möglichkeit, um 18.55 Uhr direkt zum Sportplatz zu kommen.
„Jetzt beginnt die heiße Vorbereitungszeit auf viele Läufe. Intervalltraining gehört zur Verbesserung der Kondition einfach dazu. Gemeinsam in der Gruppe macht das Ganze viel mehr Spaß, als sich alleine auf der Bahn zu quälen“, sagt Initiator Mirco Borgmann. Fünf Übungsleiter, außer Borgmann sind das Markus Berger, Michael Becks, Deborah Klein und Fabian Slowy, werden sich jeden Donnerstag um die Läufer kümmern. Nicht nur klassische Intervalle über 200, 400, 600 und 800 Meter gehören dazu, mit gezielten Übungen aus dem „Lauf-ABC“ wird der Laufstil verbessert und effizienter gestaltet. So steht einer neuen Bestzeit nichts mehr im Wege. Jeder Woche finden andere Übungen statt, das Kursprogramm baut nicht aufeinander auf, so dass man sich jeden Donnerstag überlegen kann, ob man am Training teilnimmt oder sich dem parallel im Wald stattfindenden Lauftreff anschließt. Einzige Ausnahme: Bei Temperaturen über 30 Grad fällt das Training aus. Auf der Website www.lauftreff-telgte.de wird das dann bekanntgegeben. Da Angebot ist kostenlos. Jeder nimmt auf eigenes Risiko teil. Letztes Training ist am Donnerstag, 13. September.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*