Virtueller Citylauf – die FAQs

Medaillen gibt es zwer nicht, dafür aber Dankeschön-Urkunden.
  • Wie lange läuft das Ganze?
    Das Anmeldeportal ist bis zum 26. September 2020 geöffnet, dem eigentlichen Citylauftermin. Eine Teilnahme bzw. Anmeldung zum Lauf ist jedoch von diesem Datum absolut unabhängig. Mit der Anmeldung signalisiert man lediglich seine Spendenbereitschaft und hat freiwillig die Möglichkeit, für sich die Strecke, für die man sich angemeldet hat, zu laufen. Eine Kontrolle erfolgt nicht.
  • Muss ich überhaupt laufen?
    Nein. Jeder kann sich anmelden, signalisiert damit seine Solidarität zum Citylauf und bekommt als Dankeschön nach dem eigentlichen Lauftag am 26. September 2020 eine Urkunde per E-Mail zugeschickt. Sie dokumentiert nicht die zurückgelegte Laufstrecke, sondern die Spendensumme.
  • Muss ich am Gewinnspiel teilnehmen?
    Nein, das Gewinnspiel ist ein freiwilliges Angebot.
  • Wie kann ich am Gewinnspiel teilnehmen?
    Jeder, der sich über das Anmeldeportal anmeldet, bekommt automatisch die Zugangsdaten zum Gewinnspiel. Teilnehmen kann man per Instagram, Facebook oder über E-Mail, indem man ein Foto von sich beim Training hochlädt oder schickt – egal wo.
  • Was gibt es zu gewinnen?
    Der Hauptsponsor des Citylaufs, die Volksbank Münsterland Nord eG, stellt unter allen Teilnehmern attraktive Preise zur Verfügung. Hauptgewinn ist ein Laufoutfit im Wert von 150 Euro, außerdem gibt es einen Ausrüstungsgutschein über 50 Euro, fünf Startplätze für die gesamte Volksbank-Cup-Laufserie 2021 sowie zehn Citylauf-Startplätze für den Telgter Citylauf im September 2021.
  • Wie melde ich mich an?  
    Auf www.citylauf-telgte.de kann sich jeder zum virtuellen Schülerlauf (3 Euro), 5-Kilometer-Lauf (6 Euro) oder 10-Kilometer-Lauf (8 Euro) anmelden. Zusätzlich gibt es einen „Ultralauf“ mit frei zu wählender Spendensumme.
  • Wer empfängt die Spende?
    Zwei Drittel der eingenommenen Startgelder möchte das Organisationsteam an den Verein „Läuferherz“ überreichen, der mit einem eigenen Sternlauf jährlich die Kinderkrebshilfe Münster unterstützt. Diese hat es sich zur Aufgabe gemacht, krebskranken Kindern und Jugendlichen die lange Zeit der Behandlung an der Uni-Klinik Münster mit ihren großen körperlichen und seelischen Strapazen erträglicher zu gestalten.
  • Warum das Ganze:
    Die gesamte Volksbank-Cup-Laufserie soll trotz Corona in Erinnerung bleiben und wir hoffen, euch am 18. September 2021 tatsächlich beim Telgter Citylauf zu begrüßen – egal ob als Läufer oder Zuschauer an der Strecke.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*