15. November 2018

14. Volksbank-Citylauf Telgte am Samstag, 14. September 2019

Unsere Wettbewerbe

10 000-Meter-Hauptlauf: „Stadt – Land – Fluss“

10000-Meter-Lauf
16.45 Uhr: Egal ob „nur“ Telgter Citylauf oder die Volksbank-Cup-Laufserie mit Wettbewerben in Telgte, Ostbevern, Warendorf-Einen und Everswinkel – beim 10 000-Meter-Hauptlauf kommen Siegertypen und Genussläufer gleichermaßen auf ihre Kosten. Eine schöne Runde durch die Altstadt, die Emsauen und die Landschaft – oder, wie es nach unserem Motto heißt, durch Stadt, Land und Fluss.

5000 Meter: Auf zwei Runden Altstadtflair genießen

5000-Meter-Lauf
15.15 Uhr: Ob Familie oder Einzelkämpfer, Durchstarter oder Laufanfänger, beim 5000-Meter-Lauf kommst Du auf Deine Kosten. Pünktlich erfolgt der Startschuss für zwei schnelle Runden durch die Altstadt, mit Getränkestation auf der Hälfte. Die Strecke führt über den Marktplatz und durch den Dümmert-Park. Von der Fußgängerbrücke aus könnt ihr dem Maskottchen „Paul“ zuwinken, der euch leise anfeuert. Worauf wartet ihr noch?

2500-Meter-Schülerlauf

2500-Meter-Schülerlauf

Schülerlauf: Lauf‘ um attraktive Gutscheine

14.30 Uhr: Wer ist schneller? Max aus der 7b oder Rebekka aus der 7a? Beim Schülerlauf kannst Du was erleben: Freunde, die Dich vom Streckenrand aus anfeuern; Mitläufer, die Dich auf dem Rundkurs durch die Altstadt begleiten. Ganz egal, wie schnell Du bist: Du kannst auch unabhängig von Deiner Platzierung zu den Gewinnern zählen: Unter allen Teilnehmern verlosen wir attraktive Gutscheine.

Bambinilauf

Bambinilauf

Bambinilauf: Die Kleinsten kommen groß raus

14 Uhr: Auftakt des Citylaufs mit unseren Kleinsten: Das Startbanner ist gespannt, die Spannung steigt. Auf die Plätze, fertig, los! Beim Bambinilauf kannst Du Dich wie die großen Sportler fühlen – wäre doch gelacht, wenn Du die Sportplatzrunde nicht schaffst. Auf die Zeit kommt es nicht an. Denn der Spaß steht im Vordergrund. Medaillen, Teilnehmer-Urkunden und eine süße Überraschung bekommt jeder.

7500-Meter-Walking

Walking

Walking: Durch die Emsauen und die Altstadt

16.45 Uhr: Ob mit oder ohne Stöcke: Läufer und Walker starten beim Hauptlauf stets zusammen. Wenn der Startschuss erfolgt und die schnellsten bereits den Sportplatz verlassen haben, gehört die Bahn ganz den Walkern. Eine 7500 Meter lange Runde legen sie zurück – hinterm Stadion trennen sich die Wege zwischen Walkern und Läufern. Die beste Gelegenheit, die Strecke zur Emsaue zu genießen.